Förderung junger Menschen am World Youth Skills Day

Am heutigen World Youth Skills Day feiern wir die Bedeutung der Förderung junger Menschen. Da die COVID-19-Pandemie weiterhin Schulen und Lernende betrifft, würdigt der heutige Welttag der Jugendkompetenzen die Kreativität und Widerstandsfähigkeit unserer Jugend.1

Zwischen März 2020 und Mai 2021 waren Schulen entweder ganz oder teilweise für mehr als 30 Wochen geschlossen. Daher wurde der Fernunterricht die häufigste Art der Vermittlung von Fähigkeiten. Dieser plötzliche Wechsel zum Fernunterricht führte zu Lernverlusten und die Jugendbeschäftigung sank im Jahr 2020 um 8,7 %.2

Um weitere Lernverluste zu verhindern, befasst sich der World Youth Skills Day mit der Frage, wie die Beteiligten dazu beitragen können, die Kontinuität der Kompetenzentwicklung sicherzustellen. Das Ziel ist, dass unsere Jugend nicht noch viele Jahre unter den Folgen von COVID-19 leidet.

Unser Bestreben bei Smartest Learning ist es, den Lernenden ein Werkzeug zur Verfügung zu stellen, mit dem sie sich selbst weiterbilden und nützliche Fähigkeiten von überall her erwerben können, sei es in der Schule oder durch Fernunterricht. Deshalb war es uns wichtig, diese grossartige Initiative von UNESCO-UNEVOC zu erwähnen und dabei zu helfen, junge Menschen zu stärken.

UNESCO-UNEVOC bittet junge Menschen zu berichten, wie sie ihre Fähigkeiten während COVID-19 verbessert haben. Lasse uns auf unseren Social-Media-Kanälen wissen, welche Fähigkeiten du im letzten Jahr entwickelt hast und welche Fähigkeiten du dir für die Zukunft aneignen möchtest!


Unser Team bei Smartest hat im vergangenen Jahr auch fleissig neue Fähigkeiten entwickelt…

“Im letzten Jahr habe ich eine Yogalehrer-Ausbildung begonnen. Ich habe gelernt, geduldiger zu sein, denn meine Ausbildung musste mehrmals an die aktuellen Covid-19-Vorschriften angepasst werden. Diese Situation lehrte mich innere Widerstandskraft und schliesslich schloss ich, 8 Monate später als geplant, meine Ausbildung erfolgreich ab.” – Alina, Marketing-Praktikantin

“Im letzten Jahr konnte ich die gesundheitliche Situation nutzen, um mehr Aktivitäten zu Hause zu machen: Klavier lernen, Basteln und Gartenarbeit. Es hat mich gelehrt, dass es mehr Zeit kostet, Dinge selbst zu tun, aber es ist viel lohnender!” – Luca, Computer Vision Praktikant

“Im letzten Jahr habe ich mich darauf konzentriert, regelmässiger Golf zu spielen, um meine Fähigkeiten zu verbessern. Nach viel harter Arbeit und Wiederholungen habe ich letzten Monat mein erstes Golfturnier gespielt.” – Nikola, Experte für Natural Language Processing

“Letztes Jahr haben wir unsere erste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Um auf die ausführlichen Gespräche mit Investoren und Anwälten vorbereitet zu sein, habe ich viel Zeit damit verbracht, mich über die rechtliche Struktur und die Bedingungen einer Kapitalerhöhung zu informieren.” – Steve, Mitgründer & CTO


Quellen:

1 Erfahre mehr: https://www.un.org/en/observances/world-youth-skills-day.

2 International Labour Organization https://www.ilo.org/global/about-the-ilo/newsroom/news/WCMS_766949/lang–en/index.htm.